Archiv der Kategorie: News

Frauenchorreise 2018 ins Isenthal

Am 2. September besammelten sich 13 Sängerinnen des Frauenchors Andelfingen auf dem Marktplatz. Froh gelaunt ging es auf direktem Weg mit dem Car der Firma Moser nach Seelisberg.

Gut gestärkt mit Kaffee und Gipfeli fuhren wir anschliessend mit der Bahn hinunter nach Treib. Nun tauchten wir ein in die Faszination von See und Berge am Urnersee. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir die eindrückliche Schiffahrt mit dem Dampfschiff Uri über den See nach Isleten. Das Postauto brachte uns anschliessend auf der engen und kurvenreichen Strasse nach Isenthal. Nach einem reichhaltigen Mittagessen erwartete uns der Wirt vom Restaurant Urirotstock zu einem Dorfrundgang. Erstmals erwähnt wird der Name dieses Tales im Jahre 1280 als Yselthal. Seit 1483 findet man die Ortsbezeichnung Isenthal, welche aus dem althochdeutschen, romantischen Lehnwort „Insela“ herleiten dürfte. Verschiedene Flurnamen lassen darauf schliessen, dass Isenthal zwischen dem 5. und 9. Jahrhundert besiedelt worden ist. Zum Abschluss unseres interessanten Dorfrundganges sangen wir in der Kirche das Halleluja. Anschliessend durften wir noch ein feines Dessert geniessen, bevor es dann wieder runterging nach Isleten. Mit unserem Car ging es weiter über die Axenstrasse nach Rapperswil. Nach einem Zvierihalt im Gasthof Frohberg und einem schönen Blick auf das Schloss, fuhren wir heimwärts und kamen wieder wohlbehalten in Andelfingen an. Mit vielen Eindrücken verabschiedeten wir uns von unserem Chauffeur, welcher uns wieder gut nach Hause brachte.

 

Grillabend bei Susanne in Alten

Dieses Jahr haben wir uns vor der Sommerpause nicht im Fuchsehölzli zum grillieren mit dem Männerchor getroffen, da der Anlass abgesagt wurde.

Dafür sind wir bei Susanne und Georg Frei in Alten eingeladen worden. Bei Steak vom Grill, Salat und einem grossen Dessertbüffet verbrachten wir einen gemütlichen Abend.

 

Cüpli-Bar am Früeligsmärt

Am Samstag vor dem Muttertag fand bei herrlichem und fast schon sommerlichem Wetter der Chliandelfinger Früeligsmärt statt. Die gemütliche Bar vom Frauenchor Andelfingen lockte mit Cüpli, Prosecco oder Wein und feinem Apérogebäck.

Ehrungen an der GV 2018

An der Generalversammlung vom 26. März 2018 wurden zwei Sängerinnen und unsere Dirigentin für ihr langjähriges Engagement im Frauenchor geehrt.

Hedy Kienast hat sich viele Jahre für unseren Chor als Sängerin, Präsidentin und Dirigentin eingesetzt und während vielen Jahren weitere Chöre geleitet.

Für diese aussergewöhnliche Treue von mehr als 35 Jahren wird Hedy Kienast zur Veteranin der schweizerischen Chorvereinigung ernennt und erhält vom Schweizerischen Chorverband eine Auszeichnung.

Die Sängerinnen Beatrix Merz und Agnes Herrmann sind vor 30 Jahren in den Frauenchor Andelfingen eingetreten und werden vom Vorstand für ihr aktives Singen im Chor geehrt.

Adventssingen mit dem Frauenchor Andelfingen

Mit Laternen war der Weg in die Kirche stimmungsvoll beleuchtet. Der Frauenchor lud die Besucher ein, für kurze Zeit den Alltag und die Hektik zu vergessen und sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Überraschend viele Zuhörer waren trotz heftigem Schneetreiben gekommen um den Liedern des Chores zuzuhören und auch mitzusingen.

 

Frauenchorreise ins Papiliorama

Am 9. Juli  besammelten sich am frühen Morgen 19 Sängerinnen auf dem Marktplatz . Bei strömendem Regen warteten wir  auf den Chauffeur von Moser Reisen. Pünktlich ging es los Richtung Bielersee.  Unser Chauffeur,  Herr Brandenberger  führte uns sicher über Pfungen nach Kaiserstuhl zu unserem Kaffeehalt ins Restaurant Air Pick. Wegen diversen Umleitungen  wurde es nur ein kurzer Zwischenaufenthalt.
Nach einer aufregenden Fahrt erreichten wir La Neuveville, wo wir bereits sehnlichst von der Schiffahrts-Crew erwartet wurden. Bei einem feinen Mittagessen genossen wir die Drei-Seen-Fahrt. Nach einem kurzen Aufenthalt im schönen Städtchen Murten ging es ins Papiliorama nach Kerzers. Wir waren beeindruckt von den vielen verschiedenen Schmetterlingen.  Einige von uns wagten sich sogar noch in die Sonderausstellung mit den Fledermäusen. Nachdem wir unseren Durst und „Glace- Gluscht“ gestillt hatten, erwartete Herr Brandenberger uns wieder beim Car. Auf direktem Weg brachte er uns wieder nach Hause. Einige von uns liessen den schönen Tag noch in der Spätzlipfanne ausklingen.

Einige Impressionen:

127. Generalversammlung des Frauenchors Andelfingen

Am 27. März fand die 127. Generalversammlung des Frauenchors statt.  Im Restaurant Post in Adlikon liessen wir uns zuerst kulinarisch verwöhnen. Um Punkt 20 Uhr begrüsste die Präsidentin Susanne Frei alle Sängerinnen und die Dirigentin Hedy Kienast  zum geschäftlichen Teil. Im Jahresrückblick konnten wir  auf ein interessantes und erlebnisreiches  Vereinsjahr zurückschauen. Beim anschliessenden verlesen des  Reiseberichts durften wir nochmals Rückschau halten auf die schöne Reise ins Muotathal. Die Muotathaler Witze auf unserer kurzen Wanderung hatten  uns die Zeit vergessen lassen, trotzdem trafen wir fast pünktlich zum feinen Mittagessen  im Restaurant Post in Muotathal  ein.  Am Nachmittag wurde das Wetter  immer besser,  auf dem Schiff von Brunnen nach Luzern schien sogar die Sonne. In Luzern erwartete uns unser Chauffeur Herr Eigenmann und brachte uns wieder sicher nach Hause.

Die Jahresrechnung 2016 wurde von der Versammlung mit Applaus einstimmig genehmigt.  Vier Neueintritten von aktiven Sängerinnen (Rosemarie Saxer, Marlies Glesti, Petra Tunkel und Petra Züger ) standen 2 Austritte gegenüber. Unser Chor zählt aktuell 22 aktive Sängerinnen.

Die  Aktuarin Barbara Kilchsperger hatte  nach einem  Jahr  den Austritt aus dem Vorstand gegeben. An dieser Stelle ein herzlicher Dank für Ihren Einsatz. Die Rolle der Aktuarin wird vorläufig für ein Jahr durch die Präsidentin Susanne Frei und die Kassierin Beatrice Bolli gemeinsam wahrgenommen.

Das neue  Jahresprogramm  2017 wurde gemeinsam  vom Vorstand zusammengestellt. Der Grossanlass Chorevent mit den Chören des Chorverbands Winterthur in der Parkarena am 17. Juni 2017  wird uns am meisten beschäftigen. Weiter  sind in diesem Jahr  noch ein paar kleine Auftritte, z.B.  am Mittwoch 5. Juli 2017 im Altersheim Rosengarten,  geplant. Es würde uns freuen, wenn wir zahlreiche Zuschauer an einem unserer Auftritte begrüssen dürften.

Unsere eintägige Vereinsreise wird uns anfangs Juli ins Papillorama nach Kerzers führen.

Ursula Surber wurde für ihre 25-jährige Vereinstätigkeit geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Die Präsidentin überreichte ihr dazu eine Urkunde  und einen Blumenstrauss. Die Jubilarin freute sich sehr, sie strahlte an diesem Abend über das ganze Gesicht.  Zum Abschluss der Generalversammlung sangen wir das Lied  Hör‘ in den Klang der Stille. Um 21.30 Uhr konnte die Präsidentin Susanne Frei die zügig geführte Versammlung erfolgreich schliessen.