Archiv der Kategorie: News

Frauenchor Andelfingen auf Reise

Bei schönstem Herbstwetter reiste am 13. September 2020  eine fröhliche Schar des Frauenchors Andelfingen nach Stein am Rhein. Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Schaffhausen. Nach einem kurzen Spaziergang durch die belebte Altstadt, bestiegen wir an der Schifflaende das Nachmittagsschiff nach Stein am Rhein. Ein kurzer Städtchenbummel durfte natürlich nicht fehlen. Anschliessend erwartete uns die Spaghetteria zum Essen in der Gartenwirtschaft. Nach dem feinen Essen und der fröhlichen Bewirtung ging es weiter zum Bahnhof.
Mit Mundschutz ausgerüstet bestiegen wir den Zug Richtung Ossingen, wo wir auf das Postauto warteten, welches uns wieder zurück nach Andelfingen brachte.

 

Neuer Dirigent für den Frauenchor Andelfingen

Erstmals seit dreissig Jahren wird der Frauenchor Andelfingen von einem Mann dirigiert. Während der Singpause im Lockdown musste der Frauenchor eine neue Leitung suchen. Mit Gesue Barbera haben wir nun einen engagierten Dirigenten und hervorragenden Musiker, welcher unsere Proben leitet.
Auch mit der Einhaltung der Corona-Regeln und genügend Abstand proben wir nun wieder jeden Montag.

News aus dem Chor

Margrit Brupbacher
Nach nur einem Jahr verlässt unsere Dirigentin Margrit Brupbacher den Frauenchor wieder.

Beatrix Merz
Nach mehr als 30 Jahren als Sängerin im Frauenchor und während ein paar Jahren als Präsidentin, verlässt Beatrix Merz den Frauenchor.

Maja Waldmeier
Maja Waldmeier ist als Vize-Präsidentin zurückgetreten.

Nelly Schwander
Nach 37 Jahren Vorstandstätigkeit gibt Nelly Schwander ihr Amt als Bibliothekarin ab.

 

GV Frauenchor Andelfingen

Die Sängerinnen vom Frauenchor trafen sich am 6. Juli um 19 Uhr im Restaurant Kreuzstrasse zur 130. Generalversammlung. Präsidentin Susanne Frei begrüsste 17 Sängerinnen und die Dirigentin recht herzlich, denn wir hatten uns seit Coronabeginn nicht mehr gesehen da keine Gesangsproben mehr stattfinden konnten. Der geschäftliche Teil ging zügig voran und der Jahresbericht erinnerte uns an die verschiedenen Anlässe. Unter anderem die Delegiertenversammlung des ZKGV, welche wir zusammen mit dem Männerchor durchführten und die Vereinsreise ins Neckartal zum Baumwipfelpfad.

Leider haben 5 Sängerinnen den Austritt aus dem Chor gegeben. Marianne Baumgartner und Beatrix Merz sangen über 30 Jahre aktiv im Chor mit. Nelly Schwander möchte nach 37 Jahren Vorstandstätigkeit den Ruhestand geniessen. Sie wird jedoch die Gesangsproben weiterhin besuchen. Anneliese Hinz übernimmt neu das Amt der Bibliothekarin. Auch Maja Waldmeier tritt als Vizepräsidentin zurück und Lisa Fürst wird neu im Vorstand vertreten sein.

Mit Lisa Ganz und Simone Leiser werden 2 neue Sängerinnen im Chor aufgenommen.

Am 17. August hoffen wir unsere Proben mit dem nötigen Schutzkonzept wieder aufzunehmen und freuen uns auf das wöchentliche Singen.

Marlis Glesti        Aktuarin

Neue Dirigentin für den Frauenchor Andelfingen

Die Suche nach einer neuen Dirigentin für den Frauenchor Andelfingen war erfolgreich. Nach der Sommerpause dirigierte Margrit Brupbacher unseren kleinen Chor zum ersten Mal. Mit dem passenden Lied «singen wir ein Lied zusammen», welches wir ohne Notenblatt nach Gehör einstudierten, starten wir in die erste Chorpobe mit Margrit. Wir freuen uns auf neue Lieder, singen aber auch gerne noch aus unserem vertrauten Repertoire.

Der Chor ist auch weiterhin auf Verstärkung angewiesen. Wer den Chor gerne kennenlernen möchte, ist jederzeit herzlich eingeladen, jeweils am Montagabend von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr in den Singsaal im Schulhaus in Andelfingen zur Chorprobe zu kommen.

Zum Abschied von unserer Dirigentin Hedy Kienast

In der Chorprobe vor der Sommerpause sangen wir zum letzten Mal unter der Leitung von Hedy Kienast.  Während 13 Jahren dirigierte Hedy mit «Herz» und sehr viel Leidenschaft den Frauenchor Andelfingen. Zahlreiche schöne Lieder haben wir mit ihr einstudiert und ein grosses Repertoire erarbeitet. Dabei hat sie kaum eine Probe versäumt.

An die Auftritte in den Altersheimen, in verschiedenen Gottesdiensten und an Sängerfesten erinnern wir uns sehr gerne. Vielen Dank Hedy für deine Arbeit und dein grosses Engagement für den Frauenchor Andelfingen, welches weit mehr als den Chor dirigieren, war.

Abschiedsreisli des Frauenchors Andelfingen mit unserer Dirigentin Hedy Kienast

Bei angenehmen Temperaturen reisten 19 Frauen mit dem Car Richtung Toggenburg nach Ganterschwil. Im Restaurant Berghof durften wir den Kaffee und ein Gipfeli geniessen. Danach fuhr uns der Chauffeur von Moser Reisen weiter nach Mogelsberg zum Baumwipfelpfad Neckartal. Ein kurzer, aber steiler Anstieg zu Fuss führte uns zum Ausgangspunkt mit schöner Aussicht auf den Alpstein und die grüne hügelige Landschaft. Auf dem Rundweg mit einer Länge von 500 Metern und einer Aussichtsplattform auf 55 Metern Höhe, befindet man sich mitten in den Baumwipfeln. In luftiger Höhe sangen wir mit Hedy ein Lied.

Nach dem angenehmen Aufenthalt auf dem Waldpfad ging die Reise weiter zum Mittagessen ins Restaurant Frohe Aussicht in Schwende. Frisch gestärkt sangen wir unserer Dirigentin das Lied „Heaven is a wonderful place“. Monika schrieb für Hedy die 2. Strophe um und als Überraschung hat der Chor diese Strophe vorgetragen. Danach ging es weiter zum Kräutergarten von Dr. A. Vogel.

Wir genossen eine sehr interessante Führung im Kräutergarten und Museum. Anita Tobler wusste viel Interessantes über die Heilpflanzenwelt und das Leben des Naturheilkunde-Pioniers Alfred Vogel zu erzählen. Im Anschluss an diese Exkursion reisten wir auf direktem Weg zurück nach Andelfingen. Ein schöner und interessanter Tag mit einer fröhlichen Schar Frauen neigte sich zu Ende.

Am 8. Juli leitete Hedy Kienast ihre letzte Gesangsprobe als Dirigentin. 13 Jahre hat Hedy den Frauenchor geleitet als Chorleiterin und wir durften durch Sie viele interessante, fröhliche und besinnliche Lieder kennenlernen. Mit einem Rosenbäumchen und vielen guten Wünschen der Sängerinnen, sowie einem gerahmten Foto von der Reise, bedankten wir uns bei Hedy.

Ehrung an GV März 2019

Bei der diesjährigen Generalversammlung des Frauenchors sind zwei langjährige Mitglieder geehrt worden. Marianne Baumgartner singt seit 30 Jahren im Chor und erhielt Herzen aus Schokolade. Beatrice Bolli wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft eine Orchidee und eine Urkunde überreicht.